Desarrollado por Selecta selección de talento digital

 

Die Antwort der Aromatherapie zur Stärkung des Immunsystems

- ätherische Öle -



Hier einige Beispiele antiviral wirkender ätherischer Öle

Monoterpenolhaltig:    Bergamottminze, Koriander, Lavandin, Lavendel fein, Lorbeer, Palmarosa, Teebaum, Thymian Linalool,

Phenolhaltig:                 Bergbohnenkraut, Thymian thymol, Oregano

Auch oxidhaltige ätherische Öle leisten ihre unterstützende Begleitung bei Erkrankungen der Atemwege, ebenso zahlreiche monoterpenhaltige ätherische Öle von Nadelbäumen und Zitrusölen.

oxidhaltighaltige:          Cajeput, Eukalyptus globus, Eukalyptus radiata, Kardamom, Lorbeer, Myrtus communis CT Cineol, Niaouli,
                                          Ravintsara, Rosmarin CT cineol, Speiklavendel, Thymian mastichina

 

Balsamtanne, Douglasie, Fichte, Meerkiefer, Latschenkiefer, Weißtanne, Zirbelkiefer

Zitrone, Orange, Mandarine rot

ätherische Öle   3 Fläschen

wichtig -in der Coronaviruszeit- ätherischer Öle ...

... stärken Immunsystem

... fördern die Gesundheit

... kurbeln die Selbstheilungskräfte an

 

Anwendungsmöglichkeiten

 

Zur Raumbeduftung

mittels Duftobjekten entweder mit ätherischen Ölen oder Duftkompositionen in elektrischen Duftlampen, Diffusoren, Duftsteinen Anhängern, Kompressen, Zelletten

zu Hause zusätzlich: Duftlampen mit Teelichtern, Filzanhänger, Papiertaschentücher oder auch Riechstifte, Riechsalz

9-10 Tropfen für einen 18 m2 großen Raum d.h. 2 Tropfen pro m2

 

Raumduft

4 Tropfen Thymian linanool

2 Tropfen Thymian thymol

4 Tropfen Meerkiefer in eine Duftlampe geben oder von dieser Mischung 5 Tropfen in einen Riechstift/Riechfläschchen tropfen und 3-4 mal täglich daran riechen.

Raumsprays

40 ml 96 %igen Alkohol, 10 ml Melissenhydrolat oder Wasser

5 Tropfen Lavandin

4 Tropfen Meerkiefer

4 Tropfen Teebaum

4 Tropfen Thymian mastichina

Inhalieren

2 Tropfen Ravintsara 1 Tropfen Lavendel fein

Mit einem Emulgator, hier eignet sich z.B. ein Teelöffel Meersalz oder Zucker in eine Schüssel geben, ätherische Öle drauf tropfen, die Schüssel mit heißem Wasser befüllen, Augen schließen, Kopf über die Schüssel neigen, Handtuch über den Kopf und ca. 5-10 Minuten inhalieren (bis das Wasser abgekühlt ist und kein Wasserdampf mehr aufsteigt).

Stärkendes Fußbad

1 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben,

2 Tropfen Thymian linanool oder Koriander

1 Tropfen Eukalyptus globulus, bei Kindern Cajeput und

2 l warmes -heißes Wasser dazugeben, Füße eintauchen, so dass es für die Füße angenehm ist.

So lange die Füße darin baden, so lange die Temperatur als wohltuend erscheint. Anschließend die Füße mit einem Pflegeöl einölen.

 Thymian

Pflegeöl zur Vorbeugung oder Unterstützung bei Erkältungen:

2 Tropfen Thymian linanol

2 Tropfen Eukalyptus globulus

In 10 ml Johanniskrautöl mischen und in die gebadeten Füße einmassieren.

Mit diesem Pflegeöl können auch die Naseneingänge und/oder die Brust oder der Rücken,
aber  auch die Hände eingerieben werden.

 

Quellehttps://aroma-forum-international.de/das-coronavirus-sars-cov-2-covid-19-und-aetherische-oele/

 

 

zum vorherigen Artikel                                                                                          zur Startseite                                                                                          zum nächsten Artikel  >

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang

... hier kannst Du unseren Newsletter bestellen ...

   
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.