Desarrollado por Selecta selección de talento digital

Bienenwachs an sich wirkt schon schmerzlindernd und entzündungshemmend. In Kombination mit naturreinen ätherischen Ölen, wird die Wirkung verstärkt und  die Wirkung ist nachhaltiger.

Ein bewährtes Rezept für eine Auflage im Bereich der Schulter und des Rückens:

Man nehme:


1 großes Badetuch

1 normalgroßes Handtuch

(ggf. eine wasserdichte Matratzenauflage oder eine ausreichend große Tüte (zur Sicherheit, damit nichts von der Auflage auf die
  Matratze
gelangt)

1 ca. 50x30 cm großes Stück Backpapier, je nach gewünschter Auflagengröße

 

ca. 100g gelbes, ungebleichtes Bienenwachs

10 Tr. Weihrauch
10 Tr. Rosmarin
  5 Tr. Wintergrün
  8 Tr. Cajeput
wahlweise 5 Tr. Lavendel fein zusätzlich

Zubereitung:

Das große Handrtuch  und ggf. die dichte Matratuzenauflage auf das Bett und das vorbereitete Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Das Bienenwachs vorsichtig im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Sobald es dann etwas abgekühlt ist, werden die Öle eingetropfelt und mit dem Glasspatel verrührt.  Nun  das Backpapier auf das normalgroße Handtuch legen und das Bienenwachs auf das Backpapier auftropfeln und mit einem Teigschaber möglichst glatt und gleichmäßig verstreichen. Die Auflage so zügig wie möglich auf die Stelle im Bett liegen, wo die betroffene Stelle aufliegen soll.

Jetzt heißt es mit nacktem Oberkörper auf die Bienenwachsauflage liegen und mindestens 20 min. gut zugedeckt ruhig liegen bleiben. Um das Ganze zu optimieren, lege ich eine Meditationsmusik/ Entspannungsmusik ein. Optimal ist es, nach dem Wickel/ der Auflage dem Körper Nachruhe zu können und körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Damit der Körper die Impulse gut aufnehmen und verarbeiten kann, empfehle ich, danach mindestens 1/2 Liter Wasser zu trinken. Denn im Körper geschieht nichts ohne Wasser, da er zu über 70 % daraus besteht !

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang

... hier kannst Du unseren Newsletter bestellen ...

   
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen