Desarrollado por Selecta selección de talento digital

 Bild-Quelle:  Gudrun Zeuge-Germann, PhytAro Dortmund

 Die AngelikaAngelika 2 web - Angelica archangelica (AROMATHERAPIE)

ist eine sehr imposante Staude mit besonderer und kraftvoller Ausstrahlung.

Der Legende nach, soll die große Heilkraft der Angelika (griech. Angelos= Engel)
von einem Engel offenbart worden sein, deshalb auch die Namensgebung.

In vielen sehr alten Kräuterbüchern wird sie als Heilmittel vieler Krankheiten beschrieben !

Die Staude erreicht nach ca. 4 Jahren eine stattliche Höhe von 1,5 bis 2 m !

 

 

 

 

Pflanzenname

 

Angelika

Botanischer Name

Angelica archangelica

Botanik

Doldenblütengewächs, erreicht nach ca. 4 Jahren 1,5 – 2 Meter Wuchshöhe, 20-40 strahlige grün-weiße Blüte

Herkunft

Frankreich, Ungarn, Polen, Bulgarien, Deutschland, Niederlande, Nordindien,
wild wachsend in ganz Europa

Verwendetes Pflanzenteil

Wurzel

Herstellungsverfahren

Wasserdampfdestillation

Ertrag

300 kg für 1 Liter äth. Öl

Duftnote

stark erdig, würzig, moschusartig, aromatisch bitter

Duftbotschaft

Mut- und Kraftöl

Haltbarkeit

ca. 3 Jahre

Mischt sich gut mit

Bergamotte, Grapefruit, Lemongras, Muskatellersalbei, Patchouli, Teebaum, Vetiver, Wacholderbeere, Zitrone

Inhaltsstoffe

Monoterpene, Kumarine

Anwendung körperlich

Stark desinfizierend,verdauungsfördernd, entkrampfend, abwehrsteigernd, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, entblähend, entschlackend

Anwendung psychisch

aufbauend, stabilisierend, angstlösend, seelisch aufhellend, nervenberuhigend, erdend

Bewährte Anwendungsbereiche

Erkältungskrankheiten, Kopfschmerz, Appetitlosigkeit, Schmerz, Ängste, Depressionen, mangelndes Selbstvertrauen, Reisefieber, arterielle Durchblutungsstörungen, Kopflastigkeit, Erschöpfung,

Wichtige Hinweise

Die enthaltenden Furocumarine erhöhen die Lichtempfindlichkeit der Haut (phototoxische ). Deshalb wird von der Anwendung vor Sonnenbädern oder Aufenthalt im Solarium abgeraten,  Hautentzündungen könnten die Folge sein ! 

Wissenswertes

Erdet den Körper, macht den Kopf leicht.

In einer Verdünnung von 16 Tropfen auf 100 ml Basisöl wirkt es schlaffördernd und die phototoxische Reaktion ist aufgehoben

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang

... hier kannst Du unseren Newsletter bestellen ...

   
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen