Desarrollado por Selecta selección de talento digital

 

Was, wenn die Regale leer sind –

DIY – Wildkräuter, sinnvolle und autonome Vorräte anlegen

 

WILDKRÄUTERREZEPTE:


"Knoblauchsrauke in Öl"

ZUTATEN:
• 1 Hand voll Blätter der Koblauchsrauke
• 2-3 Blatt Giersch
• 1 junges zartes Blatt Wiesen-Bärenklau
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 175 Milliliter Öl, etwa Distel, Sonnenblumen oder Raps

ZUBEREITUNG:
Die Zwiebel klein schneiden, den Knoblauch fein hacken und in etwas Öl in der Pfanne glasig dünsten.
Von der Kochplatte nehmen und in eine Flasche füllen. Die Knoblauchsrauke waschen, klein schneiden und ebenfalls abfüllen. Giersch und Bärenklau hinzufügen und mit dem Öl auffüllen. Dunkel lagern. Nach einer Reifezeit von vier Wochen wahlweise abseihen.



"Wildkräuterpesto"

 

ZUTATEN:
• 150 Gramm Parmesan
• 300 Milliliter Sonnenblumenöl oder Olivenöl
• 50 Gramm gehobelte Mandeln
• 80 Gramm gemischte Kerne wie Pinien, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne
• vier Hand voll Wildkräuter, wie Brennessel, Löwenzahn oder Giersch
• Salz undPfeffer

ZUBEREITUNG:

Den Parmesankäse am Stück fein reiben. Mandeln und Kerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Kräuter putzen, waschen, trocken schleudern und anschließend fein hacken. Kräuter und Käse in das Öl einrühren.
Alle übrigen Zutaten zugeben und mit einem Pürierstab zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Wildkräuter-Pesto immer frisch zubereiten, da die Zubereitung sonst leicht verderben kann.

 


 

"Bärlauchsuppe mit Kokosmilch"

 

Würziger Bärlauch aus der Region trifft auf exotische Kokosmilch.
Diese Kreation kommt aus dem Suppentopf und ist ein echter Genuss – nicht nur für das Frühlings-Buffett.

Bärlauchsuppe mit Kokosmilch und Kartoffeln.Bärlauchsuppe

ZUTATEN:
200 g Bärlauch
5 Blätter Giersch
200 ml Kokosmilch
750 ml Wasser
2 große mehlige Kartoffeln
Gemüsebrühe
Muskat
weißer Pfeffer
Salz
einige Rosinen od. Klein geschnittene Datteln für Süße ;)

ZUBEREITUNG:
Wasser mit Gemüsebrühe anrühren. Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in der Gemüsebrühe weich dünsten.
Die Kokosmilch unterühren. Den grob geschnittenen Bärlauch zugeben, kurz ziehen lassen und die Suppe pürieren.
Mit Muskatnuss, Salz und eventuell etwas weißem Pfeffer abschmecken. Zum Schluss, je nach Geschmack, einige Rosinen/ klein geschnittene Datteln hinzugeben.

 


 

"Bärlauch-Pesto"

 

Diese Bärlauchpesto ist geeignet für die Füllung von Teigwaren oder als pikante Sauce
Bärlauch Pesto

ZUTATEN:
5 Hände voll Bärlauchblätter
70g reifer Albkäse, zerstückelt od. gerieben
2 Prisen Salz
Pfeffer
100g Baumnusskerne/Cashews od. Mandeln gerieben
80g weiche Butter
ca. 200ml Olivenöl

ZUBEREITUNG:
Bärlauchblätter grob schneiden und mit allen übrigen Zutaten fein mixen.
Die Pesto in Schraubgläser füllen.

ACHTUNGNicht bis zum oberen Rand füllen, da es noch zu einem Gährungsprozess kommen kann.

Die Pesto mit etwas Olivenöl bedecken, damit es nicht schimmelt. Die Gläser während der ersten Wochen beobachten. Bei Gährung, Pesto umrühren und wieder mit Öl bedecken. Haltbarkeit ca. 4-6 Monate.

 


 

"Brennnessel-Spätzli"italy 4374714 640


ZUTATEN:
1 Tasse gekochte Brennnesselblätter
400g Mehl
4 Eier
½ Esslöffel Salz (z.B.Himalayasalz/Bambussalz)
2-3 große Zwiebeln
Butter/Pflanzenfett zum Anrösten
Schabzigerkleesamen zerbröselt (wer es mag) als Topping

Menge reicht für ca. 4-6 Personen

ZUBEREITUNG:
Die gekochten Brennnesselblätter in einen Messbecher geben und mit Wasser auf 0,5 l auffüllen, dann mit dem Mixer pürieren.
Mehl, Eier und Salz zugeben und zu einem Spätzlesteig schlagen.

Die Spätzli direkt in kochend heißes Wasser schaben und ca. 5-7 Minuten ziehen lassen.

Geröstetete Zwiebeln (in Würfel, Ringe oder Halbmondscheiben) als topping auf die fertigen Spätzle schmeckt einfach himmlisch.

Für kulinarische Liebhaber:

Zerbröselte Schabzigerkleesamen in Pflanzenfett leicht rösten und über die fertigen Spätzle streuen.

 


 

  avocado 829092 640"Wildkräuter-Guacamole (mexikanisch)"

ZUTATEN:
1 Hand voll gemischte Kräuter: fein hacken/schndeiden und dazu geben
Sauerampfer
Gundermann
Gartenmelde
Spitzwegerich
Kerbel

ZUBEREITUNG:
2 weiche Avocados pürieren
1 Knoblauchzehe zerdrücken und untermischen, mit Pfeffer, Salz, Paprika, würzen.

nach Belieben wer mag Chili

Sauerrahm zum Abmildern unterheben.

Auf frischen Salatblättern gereicht, ist dieses Gericht eine pfiffige Beilage zu Salat, Sandwiches oder kaltem Buffet.

 

 

zum vorherigen Artikel                                                                                          zur Startseite                                                                                          zum nächsten Artikel  >

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang

... hier kannst Du unseren Newsletter bestellen ...

   
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.