Desarrollado por Selecta selección de talento digital

 

Hautpflege für die Hände und Desinfektion

 

Das Thema der Desinfektion und Hygiene ist die letzten Wochen mitunter in den Fokus gerückt.

Wie gut oder nicht gut, sinnvoll oder weniger sinnvoll eine verstärkte Hygiene ist, soll hier nicht Thema sein.

Viele von uns kennen die brennenden und schmerzenden kleinen Risse und rauhe Haut an den Händen – besonders in der Zeit der verstärkten Handhygiene durch Händewaschen und Desinfektion.

Eine effektive Idee, wie du deine Hände schützen und die Haut stärken kannst.

 

Rezept zur Herstellung einer sehr verträglichen, haltbaren und schützenden Handcreme:

 

Vorteile:    ° Schutzfunktion der Haut wird gestärkt

° unterstützt den Hautstoffwechsel, gerade bei sehr beanspruchten Händen

° auch ohne künstliche Konservierungsmittel/Parabene haltbar

° für Allergiker geeignet

° frei von Erdölprodukten

° mit relativ wenig Zeitaufwand und kostengünstig in individuellen Mengen herstellbar

° Zusammensetzung auf individuelle Ansprüche leicht anpassbar

° autonome Versorgung mit natürlich wirksamer Natur-Kosmetik ausserhalb des Warenangebotes der Märkte

 

Cremes

 

Eine Variante ohne Wasserbestandteil

Zutaten:

40 g Bienenwachs – für Allergiker besser die gebleichte/ weiße Variante

10 g Sheabutter od. Kakaobutter

150 g Jojobaöl od. Mandelöl od. Sesamöl

3 Tr. Raventsara (äth.Öl) = Link zu unserem Shop

3 Tr. Lemongras od. Zitrone (äth. Öl) = Link zu unserem Shop

1 Tr. Manuka (äth. Öl) = Link zu unserem Shop

 

Zubereitung:

Bienenwachs, Kakaobutter und Öl zusammen in einen Topf geben und – im Wasserbad oder direkt im Topf – schmelzen lassen.

Die ätherischen Öle mit einem Holzlöffel dazugeben, verrühren, abfüllen, fertig :)

 

Die Hände gut und gründlich waschen und nur abschütteln.

Die Creme mit einem vorbereiteteten Löffelstil aus dem Tigel nehmen und auf der noch feuchten Haut verteilen.
So wird das Wasser, was sich sonst in der Creme befindet , automatisch mit eingearbeitet.
Deshalb sind hier keine zusätzlichen und/oder künstlichen Konservierungsmittel, u.a .Parabene, nötig.

 

Mehr INFOS zur Aromatherapie findest Du   -->  HIER

 

Mehr REZEPTE zur Aromatherapie findest Du   -->  HIER

 

 

 < zum vorherigen Artikel                                                                                          zur Startseite                                                                                          zum nächsten Artikel  >

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang

... hier kannst Du unseren Newsletter bestellen ...

   
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.