Rosengeranie - Pelargonium graveolens

Rosengeranie 2
Die wild wachsende Rosengeranie oder auch Pelargonie genannt,
ist ein kleinbleibender Busch aus Südafrika.

Ihr lateinischer Name „Pelargonium“ – im griechischen „pelargos“ genannt –
bedeutet Storch. 

Sie ist mit den auf Wiesen und am Waldrand wachsenden stinkenden Storchschnabel und Wiesenstorchschnabel verwandt.
Auch die Zier – und Balkongeranie gehört zu dieser Gattung.
Für die Gewinnung des ätherischen Öls kommen aber nur einige wenige dieser Artenvielfalt in Frage. Pelargonium graveolens ist eine davon.

Mit seinen mehr als 200 Inhaltsstoffen ist es ein sehr hautfreundliches Öl und kann sogar pur auf die Haut aufgetragen werden.



Pflanzenname

Rosengeranie

Botanischer Name

Pelargonium graveolens 

Botanik

ca. 80 cm hoher Busch /Kraut mit kleinen zarten unterschiedlich rosagefärbten Blüten

Herkunft

Südafrika, Madagaskar, China

Verwendetes Pflanzenteil

grüne Blätter und Blüten

Herstellungsverfahren

Wasserdampfdestillation

Ertrag

ca. 500 kg für 1 Liter Öl

Duftnote

blumig-zitronig duftend, an Rose erinnernd

Duftbotschaft

Balance-Öl

Haltbarkeit

3-4 Jahre

Mischt sich gut mit

mit allen Ölen

Inhaltsstoffe

Monoterpenole, Ester, Sesquiterpene

Wirkung körperlich

stark antiviral, antibakteriell, lymphflussanregend, hormonell ausgleichend, blutdruckregulierend, herz-kreislauf regulierend- und stärkend, hautpflegend, wundheilend, entkrampfend, Hämatome (blaue Flecken) auflösend, reguliert die Flora der Haut und Schleimhaut, Repellentwirkung (insektenabweisend), pilzwirdrig, blutstillend, regt Bauchspeichelfunktion und Leber an, lindert PMS Schmerzen in der Brust, fördert die Rückbildung der Gebährmutter nach der Geburt,

Wirkung psychisch

harmonisierend, stark ausgleichend, „herztröstendend“,

Bewährte Anwendungsbereiche

PMS, Schlafstörungen, hormonelles Ungleichgewicht, Dehnungsstreifen, Gebährmutterrückbildung nach Schwangerschaft, Nervenschmerzen, Akne, Ödeme (Schwellungen), Hautentzündungen, Nagelbettentzündung,Windpocken,  Narbenentstörung, Wundliegen, Lymphstau, diabetischer Fuß, Gürtelrose, Vaginalpilz, Stress, Angst, Erschöpfung, Kolik, Krämpfe

Wichtige Hinweise

Allgemein sehr gut verträgliches Öl

Wissenswertes

Das ätherische Öl der Rosengeranie wird auch Klapperstorchöl genannt, da es den Hormonhaushalt reguliert und mehr Ruhe und Entspannung in das Leben eines sehnsüchtig wartenden Paares auf Nachwuchs bringen kann

   
© HalonaRanch - Anja K. Zeifang
Um www.HalonaRanch.de für euch optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können,verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von www.HalonaRanch.de und deren Unterseiten stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von GoogleAnalytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft www.HalonaRanch.de besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.
zur Datenschutzerklärung ich bin einverstanden Ablehnen